Aktuelles

Besuchsregelung ab 19. April 2021

 

Geschätzte Bewohnerinnen und Bewohner, geschätzte Angehörige

 

Die Regierung des Kantons St. Gallen entschied, die allgemeine Besuchseinschränkung für Betagten- und Pflegeheime per 1. April 2021 aufzuheben. Aufgehoben ist hiermit Art. 10 der Vollzugsverordnung zur eidgenössischen Verordnung über Massnahmen in der besonderen Lage zur Bekämpfung der Covid-19-Epidemie (sGS 313.2).

 

Dies bedeutet, dass die Regierung keine Anzahl von Besuchenden je Tag sowie keine Vorgabe des Orts der Besuche mehr vorschreibt. Es ist davon auszugehen, dass mit Abschluss der Impfkampagne (Ende März 2021) und zusammen mit den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen ein ausreichender Schutz für Bewohnerinnen und Bewohner von Alters- und Pflegeheimen besteht.

 

Mit dem 3-Phasenmodell, das der Kanton St. Gallen zusammen mit CURAVIVA St. Gallen, dem Branchenverband der Betagten- und Pflegeheime, sowie der Geriatrischen Klinik St. Gallen entwickelte, verfügen die Einrichtungen über ein Rahmenkonzept im Zusammenhang mit dem Umgang mit Besuchen in Abhängigkeit der kantonalen Fallzahlen.

 

Für alle Besuche gelten:

 

  • Hygiene- und Distanzregeln, keine körperlichen Kontakte, Umarmungen etc.

  • Der Mundschutz muss während der gesamten Besuchszeit getragen werden!

  • Sprechen Sie Ihren Besuch bitte telefonisch mit der Heimleitung unter Tel. 055 293 26 70 ab.

  • Besuche sind täglich von 9.00 bis 11.00 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr möglich. Es gilt nach wie vor eine Besuchszeit von 60 Minuten. Wir bitten Sie, sich an diese Besuchszeit zu halten. Melden Sie sich beim Haupteingang bei Besuchsbeginn und -ende.

  • Sie können als Begleitperson einen Ausflug oder einen Besuch in der Familie organisieren. Wir bitten Sie, dies ebenfalls anzumelden mit Angabe des Aufenthaltsortes und Dauer des Aufenthaltes. Jedoch empfehlen wir in der heutigen Lage, keine Ausflüge oder Treffen zu unternehmen.

  • Wir dürfen wieder gastronomische Dienstleistungen im Aussenbereich anbieten - unter Einhaltung unseres Schutzkonzeptes.

  • Es gibt keine Einschränkung mehr betreffend Anzahl der Besuche und Besucher. Es ist aber aufgrund der Distanzregeln sinnvoll, jeden Besuch mit nicht mehr als max. 3 Personen abzuhalten.

 

Wir bitten Sie nach wie vor, sich an diese Punkte und die rechtzeitige Anmeldung zu halten.

Nur so ist es uns möglich, den optimalen Besuchsablauf für unsere Bewohner sicherzustellen.

 

Wir mussten in den letzten Monaten glücklicherweise keine aktuellen Covid-19-Fälle mehr in unserem Betrieb verzeichnen. Diese Situation können wir aber nur beibehalten mit dem konsequenten Einhalten der Besuchsregelung und dem Schutzkonzept bei allen Besuchen!

 

Wir sind weiterhin bemüht, möglichst bewohnerorientierte Lösungen zu finden und werden dies so aufrechterhalten, damit wir allen Bedürfnissen gerecht werden können. In diesem Sinne sind wir auch auf ihre Unterstützung und Ihr Verständnis angewiesen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und heissen Sie ganz herzlich willkommen im Altersheim Tschächli.

Freundliche Grüsse

Ortsverwaltungsrat Benken und Heimleitung des Altersheims Tschächli